Hinweis
Dieses Dokument hat 5 Seiten. Die Vorschau zeigt 1 Seite.
Bitte registrieren Sie sich, um das komplette Dokument zu sehen
und die Datei für Ihren persönlichen Gebrauch herunterzuladen.

Literaturtest: "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" - Lösungen

Autor: Belgin Saygi, 2013    4 Autorenpunkte Fach:

Weitere Materialien zu: , , , , , ,

Dies ist ein automatischer Text-Extrakt aus dem Downloadbaren Material.
Bitte aktivieren Sie Flash für eine Orndungsgemäße Darstellung!


Literaturtest Als Hitler das rosa Kaninchen stahl Lösungen Alle Literaturtests sind neu bearbeitet unter www.unterrichtsmaterialien shop.de erhältlich. Die Antwortmöglichkeiten sind alle in vollständigen Sätzen formuliert. Die Lösungen zu dem Literaturtest Als Hitler das rosa Kaninchen stahl von Judith Kerr. Als Hitler das rosa Kaninchen stahl Lösungen Als Hitler das rosa Kaninchen stahl Aufgabe Beantworte die folgenden Fragen oder prüfe die Aussagen zu dem Roman indem du die richtige Antwort ankreuzt. Es ist möglich dass du mehrere Antworten ankreuzen musst. 1 In welcher Stadt spielt die Geschichte zu Beginn a Sie spielt in Köln. b Sie spielt in Hamburg. x c Sie spielt in Berlin. 2 In welchem Monat hat sich der Schnee in Matsch verwandelt a Der Schnee verwandelt sich im Januar in Matsch. x b Der Schnee verwandelt sich im Februar in Matsch. c Der Schnee verwandelt sich im März in Matsch. 3 Anna ... a ist zehn Jahre alt. x b ist klein für ihr Alter. c hat blaue Augen. 4 Elisabeth denkt dass alle Juden ... x a krumme Nasen haben. b dunkle stechende Augen haben. c die Menschen belügen. 5 Annas Vater ... a schreibt Theaterstücke. b schreibt Liedertexte. x c schreibt Bücher. 6 Welches Instrument spielt Annas Mutter a Sie spielt Cello. x b Sie spielt Klavier. c Sie spielt Geige. 7 Wie alt ist Annas Bruder Max a Er ist 10 Jahre alt. x b Er ist 12 Jahre alt. c Er ist 14 Jahre alt. 8 Anna schreibt Gedichte ... a über den Frühling. b über Schmetterlinge. x c über Unglücksfälle. 9 Wohin ist Annas Vater über Nacht gereist a Er ist nach Wien gereist. x b Er ist nach Prag gereist. c Er ist nach London gereist. 1 0 Wenn Hitler die Wahlen gewinnt ... x x a wollen Annas Eltern mit den Kindern in die Schweiz auswandern. b fürchtet Annas Vater dass niemand mehr sagen darf was er denkt. c bekommt Annas Vater ganz viel Arbeit. 1 1 Onkel Julius arbeitet als ... x a Zoologe. b Botaniker. c Meeresbiologe. 1 2 Wann will Heimpi der Familie nachreisen a Sie will eine Woche später nachkommen. x b Sie will zwei Wochen später nachkommen. c Sie will einen Monat später nachkommen. 1 3 Wie lange hat Anna Fieber a Sie hat eine Woche lang Fieber. b Sie hat zwei Wochen lang Fieber. x c Sie hat vier Wochen lang Fieber. 1 4 Warum kann Heimpi nicht kommen a Sie hat die Fahrkarte verloren. b Ihr ist von den Nazis der Pass abgenommen worden. x c Annas Vater verdient kein Geld mehr und kann Heimpi nicht bezahlen. 1 5 Was ist eine Konfiszierung des Eigentums a Die Nazis leihen sich etwas von dem Besitz von Annas Eltern. x b Die Nazis nehmen Annas Eltern den gesamten Besitz weg. c Die Nazis schicken Annas Eltern ihren Besitz hinterher. 1 6 Wie heißt die preiswerte Unterkunft in die die Familie umzieht nachdem Anna gesund geworden ist x a Sie heißt Gasthof Zwirn. b Sie heißt Gasthof Faden. c Sie heißt Gasthof Nadel. 1 7 Was zeigt Anna dem rothaarigen Jungen a Sie zeigt ihm wie man einen Handstand macht. x b Sie zeigt ihm wie man ein Rad schlägt. c Sie zeigt ihm wie man einen Salto macht. 1 8 Weil Annas Vater in der Schweiz kein Geld verdient will er ... a London umsiedeln. b nach Prag umsiedeln. x c nach Paris umsiedeln. 1 9 Warum dürfen Anna und Max nicht mit den anderen Kindern spielen a Sie haben schlecht über die Kinder geredet. b Sie haben die anderen Kinder ausgelacht. x c Sie sind jüdisch. 2 0 Warum mögen sich Omama und Annas Vater nicht x a Omama hat nicht gewollt dass Annas Eltern heiraten. b Omama ist der Meinung dass Annas Vater sie beleidigt hat. c Omama findet dass Annas Vater keinen anständigen Beruf hat. 2 1 Wie kommen Anna und Max an das Geld um auf den Jahrmarkt gehen zu können a Sie fragen ihre Mutter nach dem Geld. x b Sie bekommen es von Omama. c Sie arbeiten es sich zusammen. 2 2 Um zu beweisen dass die Nazis falsche Dinge über die Juden verbreiten ... a müssen Anna und Max leiser sein als andere Kinder. x x b müssen Anna und Max ehrlicher sein als andere Kinder. c müssen Anna und Max fleißiger sein als andere Kinder. 2 3 Wie hoch ist die Belohnung die die Nazis für den Kopf von Annas Vater bezahlen wollen x a Die Belohnung beträgt 1000 Reichsmark. b Die Belohnung beträgt 1500 Reichsmark. c Die Belohnung beträgt 2000 Reichsmark. 2 4 Wohin wäre der Zug gefahren in den Anna Max und ihr Vater fast eingestiegen sind a Er wäre nach Köln gefahren. b Er wäre nach Hamburg gefahren. x c Er wäre nach Stuttgart gefahren. 2 5 Welche Tiere hängen am Amulettarmband welches Anna von Onkel Julius geschenkt bekommt a Es hängt ein Papagei daran. x b Es hängt ein Pferd daran. c Es hängt ein Hund daran. 2 6 An welchem Wochentag haben die Kinder in Frankreich keine Schule x a Sie haben am Donnerstag keine Schule. b Sie haben am Freitag keine Schule. c Sie haben am Samstag keine Schule. 2 7 Was feiern die Franzosen am 14. Juli a Sie feiern den Beginn der Sommerferien. b Sie feiern die Erfindung des Buchdruckes. x c Sie feiern die Französische Revolution. 2 8 Woraus besteht das Getränk Cassis a Es besteht aus Wasser und Kirschsaft. b Es besteht aus Sprudel und Kirschsaft. x c Es besteht aus Sprudel und Johannisbeersaft. 2 9 Worin wird Anna beim certificat d tudes geprüft x x a Sie wird im Nähen geprüft. b Sie wird in Französisch geprüft. c Sie wird im Kochen geprüft. 3 0 Was überbringt Herr Rosenfeld a Er überbringt 1000 Reichsmark von Onkel Julius. x b Er überbringt eine silberne Uhr von Onkel Julius. c Er überbringt das Testament von Onkel Julius. Viel Erfolg Du hast von 30 Punkten erreicht. Klasse 5 Klasse 6 Klasse 7 Deutsch Sekundarstufe B. Saygi Lösungen Flüchtlinge Literaturtest Juden Lösüngen Judith Kerr Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

Information zum Unterrichtsmaterial

Nutzung
Statistiken
Fach Deutsch
Schulform Sekundarstufe
Klassenstufe Klasse 5, Klasse 6, Klasse 7
Methodik keiner Methodik zugeordnet
Materialtyp Test / Klassenarbeit
Binnendifferenziert Nein
Bewertung
Seiten 5
Kommentare 0
Ansichten 1285
Downloads 9
Favoriten 0
Verknüpfungen 259
Veröffentlicht 12.08.2013
Beschreibung des Unterrichtsmaterials
Alle Literaturtests sind neu bearbeitet unter www.unterrichtsmaterialien-shop.de erhältlich. Die Antwortmöglichkeiten sind alle in vollständigen Sätzen formuliert. Die Lösungen zu dem Literaturtest "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" von Judith Kerr.
Medienmappen
Das Material wird in keiner Medienmappe verwendet
Verknüpfungen

Unterrichtsmaterial kommentieren
- Sie müssen sich anmelden
um Kommentare zu schreiben -
Kommentare zum Unterrichtsmaterial
- keine Kommentare vorhanden -